New Publications

2013 ¦ 2012 ¦ 2011

Rüdiger Zymner/Achim Hölter (Hg.): Handbuch Komparatistik Theorien, Arbeitsfelder, Wissenspraxis. Stuttgart: Metzler

ISBN : 978-3-476-02431-2

Erscheinungsdatum : 15.04.2013

Verlagsseite

Wegweiser für literaturwissenschaftliche Grenzüberschreitungen. Womit beschäftigt sich die Komparatistik? Welches sind die Gegenstände und Themen? Was kennzeichnet die Klassiker wie Erich Auerbachs „Mimesis“ oder E. R. Curtius‘ „Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter“? Erstmals führt ein Handbuch alle Aspekte der Komparatistik systematisch zusammen: Geschichte, Gründungstexte und Klassiker, Arbeitsfelder und methodische Ausrichtungen – unentbehrlich für das vergleichende literaturwissenschaftliche Arbeiten.

[buchhandel.de]

Margit Franz: Gateway to India. Deutschsprachiges Exil zwischen britischer Kolonialherrschaft, Maharadschas und Gandhi

ISBN : 978-3-902542-31-1

Erscheinungsdatum : 1. Aufl. 11.03.2013

Buchpräsentation

Indien war wohl für den Großteil der von den Nationalsozialisten aus Österreich und Deutschland Geflohenen nicht das Land, in dem sie nach der geglückten Flucht einen Neubeginn starten wollten. Neben allgemein schwierigen Lebensbedingungen im Exil wurde dies in Indien durch klimatische Mühen und gesundheitliche Bedrohungen noch um einiges schwieriger. Dennoch kamen mindestens 5.000 Flüchtlinge hierher, über deren Schicksal bislang kaum etwas bekannt war.

Das Buch Gateway to India bringt erstmals Einblicke in das deutschsprachige Exil in Indien, wobei auch Grazer porträtiert werden, wie der Orthopäde Dr. Max Scheck oder der Künstler Walter Langhammer, der gemeinsam mit anderen ExilantInnen in den 1940er Jahren in Bombay einen Kunstzirkel etablierte, der vor allem junge indische Künstler in der Herausbildung einer unabhängigen, modernen, von alten indischen Traditionen und Denkweisen beeinflussten Kunst unterstützte. Einige von ihnen gehören heute zu den weltweit bekanntesten Malern Indiens.

[Vom Verlag]

Michael Hofmann, Deutsch-türkische Literaturwissenschaft. Würzburg: Königshausen u. Neumann

ISBN : 978-3-8260-4726-8

Erscheinungsdatum : 02.2013

Verlagsseite

Der erste Band der neuen Reihe bietet methodische Grundlagen und exemplarische Studien zu einer systematischen Erarbeitung wesentlicher Momente der deutsch-türkischen Literatur in interkulturellen Kontext. Nach einer Diskussion von grundlegenden methodischen Fragen werden historische Perspektiven des deutsch-türkischen und deutsch-osmanischen Kulturtransfers skizziert. Im Zentrum des Bandes stehen dann Analysen zur deutsch-türkischen Literatur und Lektüren türkischer Gegenwartsliteratur aus germanistischer und interkultureller Perspektive. Auf diese Weise werden programmatische Grundlagen für die weiteren Bände der Reihe gelegt, die in Überblicksdarstellungen und Einzelanalysen wesentliche Aspekte der deutsch-türkischen Literatur und Kultur verdeutlichen werden.

[buchhandel.de]

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s